Mein See der KLARHEIT.

Kann Meditation unser Leben verändern? JA.

Aus diesem Grund möchte ich in meinen Yoga Stunden sowie hier auf meinem Blog neue Inspirationen für neue Erfahrungen teilen. Wir sind alle bereit für die spannenste Reise in unserem Leben zu machen – zu uns selbst! Und hier auch die erste Mediation für euch :)

“She turned to the sunlight And shook her yellow head,And whispered to her neighbor-inter is dead.” (2)Suche dir einen gemütlichen Platz, wo du dich so richtig wohl fühlst.
Sorge dafür, dass du für die nächsten 15 Minuten nicht gestört wirst.

“She turned to the sunlight And shook her yellow head,And whispered to her neighbor-inter is dead.” (3)Bringe dich in ein aufrichte Sitzhaltung – Meditationsitz, Lotussitz.
Lege deine Hände gemütlich auf die Knie oder in den Schoß.
Schließe nun deine Augen und beobachte deine Atmung.

“She turned to the sunlight And shook her yellow head,And whispered to her neighbor-inter is dead.” (4)Nun stelle dir einen tiefen klaren See vor.
Du sitzt am Ufer und schaust ins Wasser.
Die Oberfläche ist klar wie ein Spiegel.
Und du siehst dein eigenes Gesicht. Es wirkt so ruhig, so zufrieden, so konzentriert.
Du spürst nun deine Quelle der Kraft, zu der du immer zurückkehren kannst.
Blicke so lange ins Wasser, bis du dich so richtig erfrischt fühlst.

“She turned to the sunlight And shook her yellow head,And whispered to her neighbor-inter is dead.” (5)Dann atme tief ein, halte kurz die Luft inne und atme tief aus.
Wiederhole zwei mal.
Sobald du bereit bist kannst du deine Augen wieder öffnen.

Nun, viel Spass beim Probieren!
Bis bald – und Namastè, eure

Signatur-CaroWORKSHOPS & KURSE (2)

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply