Suchst du noch oder findest du schon?

Stelle Dir vor wir gehen auf Schatzsuche. Welchen Schatz würdest Du suchen?
Eine Kiste voll Gold … mehr Glück und Zufriedenheit … die Liebe … eine Partnerschaft … einen neuen Job … eine schöne Wohnung … inneren Frieden … Ruhe … ?

Wenn wir uns auf die Suche begeben, haben wir häufig schon konkrete Vorstellungen von dem, was wir suchen. Doch muss das immer so sein? Warum den Spieß nicht einmal umdrehen? Weshalb vertraust Du nicht darauf, dass DEIN Schatz DICH findet?

Hier ein paar praktische Tipps wie Du gefunden wirst:

TIPP 1: Stelle deine Sinne auf „Empfang“.

Bleibe zuversichtlich, entspannt, in Dir selbst ruhend, achte auf eine ruhige Atmung und handle unabhängig und selbstbewusst. Genau so kommst Du in die optimale Stimmung, um Deinen Schatz zu Dir zu führen. Stelle Dir in Ruhe vor, wie glücklich, zufrieden und entspannt Du sein wirst, wenn Du gefunden hast, wonach Du suchst.

Vermeide Druck und Zwang. Diese Gefühle führen zu Nervosität und Unruhe, vielmehr bringen sie Dich ganz schnell zurück in den typischen „Suchmodus“.

TIPP 2: Suchen und finden funktioniert nicht zugleich.

Kennst Du das? Du denkst an ein rotes Auto und was passiert? Du siehst überall rote Autos an Dir vorbeifahren.

Verstehe mich nicht falsch: Es ist toll zu wissen was Du möchtest! Denkst Du jedoch immer an konkrete Ziele und fokussierst Dich ausschließlich auf „das eine Ziel“, lässt Du vielleicht unzählige, neue und schöne Möglichkeiten an Dir vorüberziehen.

Daher mein Tipp: Fokussiere dich ruhig auf Deine Ziele, nimm Dir aber auch bewusst Zeit, um für alles offen zu bleiben und nur zu „empfangen“!

TIPP 3: Genieße, was Dich findet.

Jetzt ist es an der Zeit Dich gemütlich zurück zu lehnen und das zu genießen, was DICH findet. Lass die Dinge auf dich wirken und nimm für Dich genau das heraus, was Du im Moment benötigst.

Na? Kann es sein, dass hier auch ein paar Dinge, Gefühle, Ideen,… dabei sind, die Du ursprünglich suchen wolltest, aber nie finden konntest? Ich wünsche es Dir von ganzem Herzen, was Du suchst, sucht Dich!

Mein Wunsch: Gib diese Erfahrungen an Deine Freunde, Familie, Bekannte, einfach an alle Menschen rund um Dich weiter und frage sie doch auch einfach einmal: Suchst Du noch oder findest Du schon?

Signatur-Caro
WORKSHOPS & KURSE (2)

PS: Für Tipps, Wünsche oder einfach nur ein Hallo freue ich mich über eine eMail an: office@mindful-yoga.at

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply